Das Soulfood-Rezept für Dezember

Ho ho hoo….

nun ist er da der Dezember mit all seiner vorweihnachtlichen Aufregung.

Damit Du Dir wenigsten um das Dessert an den Feiertagen keine Gedanken mehr machen musst, habe ich hier ein tolles Rezept das Dir ganz sicher gelingt und dazu noch himmlisch schmeckt. Und Deine Gäste werden ganz sicher nicht die „Zauberzutat“ raus schmecken, wetten… ;-)?!

Nun also Vorhang auf für die Schokoladencreme aus „Zauberzutat“

Ach ja, die Creme eignet sich auch sehr gut dazu wenn Du Dich damit mal kurz aus dem „Unterzucker “ bei all dem Trubel raus holen musst… ;-).

Ich schicke Dir viel Schokolade und Liebe <3

Deine VeganRebellin

P.s. Die Creme gibt es übrigens auch am kommenden Sonntag beim Soulfood Yoga Brunch 🙂 .

Rezept drucken
Schokoladencreme aus Zauberzutat
Eine samtige Creme aus nur vier Zutaten. Der Clou daran ist die Avocado die mit ihrer cremigen Konsistenz ganz wunderbar als Zauberzutat die Grundlage bildet.
Gang Nachtisch
Vorbereitung 5 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Gang Nachtisch
Vorbereitung 5 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. -> Gib das Fruchtfleisch der Avocado mit dem Kakaopulver und dem Agavensirup in ein hohes Gefäss. -> Püriere alles mit einem Mixstab zu einer feinen Creme.
  2. -> Fülle je 3 EL Himbeeren in zwei schöne Gefässe und verteile die Schokocreme gleichmässig darauf.
  3. Tipp => Solltest Du die Creme nicht gleich servieren wollen, kannst Du sie gut kalt stellen.
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.